fbpx

Daten

Datenbasierte Entscheidungen sind für den modernen Versicherer ausschlaggebend. Das Berichtsmodul von IBSuite bietet dem Anwender umfangreiche Berichtsmöglichkeiten. Die vorkonfigurierte IBSuite-Plattform stellt eine Vielzahl von Vorlagen für Berichte bereit, die der Benutzer einfach und entsprechend seiner Bedürfnisse anpassen kann.

Demo anfordern

Eine Standardlösung – für und von Kunden entwickelt

Kundenorientiertes Design neuer Produkte und Vetriebskanäle, unterstützt den Direktvertrieb, Unteragenturen, Affinitätsgruppen, White-Label-Produkte usw.

Mit dem 360° Blicke verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über Ihre Kunden


Versicherungsprodukte oder -variante können über jeden Vertriebskanal auf den Markt gebracht werden


Rating, Klauseln und Zeichnungsregeln können kanalabhängig hinterlegt werden


Autorisierte Anwender haben eine transparente Sicht auf das gesamte Kundenportfolio


Verschaffen Sie sich einen Einblick in alle Interaktionen mit Kunden über sämtliche Kanäle


BERICHTERSTATTUNG

Aufsichtsrechtliches Meldewesen

IBSuite liefert die Datengrundlage zur Einhaltung der Berichterstattungsanforderungen in Übereinstimmung mit der Solvency-II-Richtlinie. Häufig stützen sich unsere Kunden im Rahmen der Erstellung ihres Solvency berichts auf die mit IBSuite generierten Datenextrakte und lassen diese durch ein spezialisiertes Solvency-Reporting-Tool laufen.

Alternativ nutzen unsere Kunden spezielle Berichte, die sie gemeinsam mit IBA zur Definition der Solvencyauszüge entwickelt haben, direkt aus dem System.

Close Icon
BERICHTERSTATTUNG

Finanzen

Ergänzend zum Hauptbuch-Modul stellt IBSuite eine Reihe von Standard-Finanzberichten zur Verfügung, die von Anwendern aufgerufen werden können.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Finanztransaktionen, Rechnungshistorie, Zahlungen, Abstimmungen usw. All dies wird durch das Standard-Reporting-Modul in IBSuite ermöglicht.

BERICHTERSTATTUNG

Betrieb

Mit IBSuite sind Versicherer in der Lage, ihre Datenextrakte und operativen Berichte durch eine einfache Konfiguration von Berichtsvarianten zu definieren. Sie unterstützt darüber hinaus die erweiterte Abfragegenerierung durch die integrierte IBSuite Query Language (IQL), die eine SQL-ähnliche Definition von Abfragen zur Extraktion von Daten aus dem berichtsoptimierten Datenspeicher in IBSuite ermöglicht.


Vordefinierte Standardberichte

Die Benutzer können unkompliziert eigene Berichtsvarianten konfigurieren, die Ausführung von Berichten einplanen oder Bericht herunterladen.

Verschiedene Dateiformate

Die Benutzer können mit Standardformaten wie CSV, XLSX sowie mit dem Apache-Parquet-Storage-Format arbeiten.

Unsere Kunden verzeichnen mit IBSuite eine Umsatzsteigerung von 20–40%